Mal wieder Qualifikation

Geschrieben von rad_thom am So., 12.9.2021 - 21:21

Hallo,

ich heiße Thomas, bin 53 Jahre alt und komme aus dem Taunus.

Nachdem ich Trondheim-Oslo gefahren bin und ein paar 300km Runden schaue ich irgendwie auf PBP im Jahr 2023.

Das mit der Voranmeldung habe ich soweit verstanden.

Es zählt der längste Brevet im Vorjahr.

Reicht es hier einmal die 600 km gefahren zu sein oder muss es die komplette Serie 200, 300, 400 ud 600 sein um sich bis Ende Januar voranmelden zu können?

Im Jahr von PBP ist klar, da muss es die komplette Serie sein.

Danke

Thomas

Hallo Thomas,

Voranmelden kann sich jeder, aber je länger das längste Brevet im Vorjahr war, desto früher kann man sich anmelden.

Dabei gilt das längste Brevet, eine Reihe ist nicht notwendig. Also ja, 600 km reicht. 

So war es jedenfalls 2019 und soweit ich weiß auch die Jahre davor.

Ich freue mich schon auf  Paris 2023

Viele Grüße

Andreas

Danke für die Bestätigung

Grundsätzlich finde ich die Quali gut, wenn den die Brevets nicht so früh im Jahr wären.

Bist Du das Ding schon einmal gefahren?

Viele Grüße

Thomas

 

 

 

Hi Thomas,

Ja, PBP 2019 zum ersten mal gefahren und auch geschafft. Brevets fahre ich seit 2014.

Mit den ersten Brevets im Jahr hat man mal Glück und mal Pech. Meist ist es vom Wetter und den Temperaturen schon echt ok.

Ich hoffe das 2022 wieder mehr Brevets stattfinden.

Viele Grüße

Andreas

 

Hallo zusammen, auch ich möchte 2023 PBP fahren.

Damit meine Chance bei PBP einen Startplatz zu bekommen steigt, sind ja 2022 auch Brevets zu absolvieren.

Wird ein 600er mit einem 200er höher gewertet als ein einzelner 600er?

Und, dann würde ich gerne eins von diesen schwarzen ARA Trikots erwerben, wo geht dies?

Gruß Michael

Hallo Michael,

Karl und Heidi von ARA Nordbayern kümmern sich um die Trikots.
Schau mal auf http://www.randonneure.de/
Rückmeldung kann manchmal etwas dauern. Einfach dran bleiben.

Wenn du sicher gehen willst wegen Größe etc. kannst du dich auch vorab bei Maisch (https://www.radtrikot.de/) erkundigen.
Die stellen die ARA Trikots her.
Ich habe mir damals Testhosen schicken lassen um zu sehen welche Größe passt.
Die 3/4 Hose hat einen eher relaxten Fit und die kurze einen eher rennmäigen engen Schnitt.

Gruß
Gerhard

Hallo Gerhard,

dankeschön.

Gruß Michael

Hallo Langstreckenfreunde,

PBP2023 steht ganz oben auf der Liste. Daher wollte ich fragen, ob alle in 2022 bundesweit angebotenen Brevets als Pre-Quali-Brevet zählen oder gibt es da Einschränkungen? Die 600 KM sollten es ja immerhin sein, damit eine frühe Voranmeldung in 2023 möglich ist. des Weiteren ist nicht ganz klar, wie der gefahrene Quali Brevet in 2022 für die Voranmeldung in 2023 nachgewiesen wird. Könnt Ihr mal eure Erfahrungen schildern?

Viele lieben Dank, viele Grüße aus dem Norden der Republik

> ob alle in 2022 bundesweit angebotenen Brevets als Pre-Quali-Brevet zählen

Ja, alle ARA Brevets.

 

> wie der gefahrene Quali Brevet in 2022 für die Voranmeldung in 2023 nachgewiesen wird

Über die Homologationsnummer, die du nach einem Brebet von Oraganisator erhältst.

 

Gruß Hartmut