Superrandonneur

Geschrieben von esseundici am Do, 10.5.2018 - 12:04

Ich fahre dieses Jahr zum ersten Mal die Serie und will gerne auch Superrandonneur werden. Nun kann ich leider an keinem der 400K Termine. Kein Problem, dachte ich, fahre ich halt einen zweiten 600K. Und dann kam auf der Audax Webseite die Info das kürzere Strecken nicht(!) durch längere ersetzt werden können. Auf Standortseiten steht es teilweise anders und in NL z.B. kann man es. Wer weiß Rat. Gruß Klaus

Hallo Klaus,

zur Qualifikation für ein langes Brevet (1000km +) kannst du ein kürzeres Brevet durch ein längeres Brevet ersetzen.

Zur Erlangung der Super Randonneur Medaille schreibt der ACP allerdings eine komplette Brevetserie vor (Super Randonneur : This title is earned by any rider who completes a series of brevets ( 200, 300, 400, and 600 KM) in the same year.).

Tut mir Leid wenn es da teilweise anderslautende Erläuterungen gibt.

Vielleicht ist die Option ein 400km Brevet im Ausland zu fahren ja noch eine Möglichkeit für dich.

Mit sportlichen Grüßen

Michael Thiel

Heißt "in the same year" jetzt im Jahr 2018 oder der Zeitraum von einem Jahr?? 

Ich bin zwischen Weihnachten und Neujahrf 2017 den 200er in Boekelo bei Geert gefahren, 300, 400 und 600 am Niederrhein bei M&M ... ich hab irgendwo mal gelesen, dass das Brevetjahr zum 01.11. des (Vor-)Jahres beginnt ... hab ich somit eine Chance auf die SR Medaille? 

 

Gruß

 

Thomas