Begleitfahrzeug

Geschrieben von Velosoph am Fr., 14.6.2019 - 08:32

Was hat das denn mit dem Begleitfahrzeug bei PBP auf sich?

Ich habe das bei der Anmeldung mal mit angeklickt. Da mein Bruder vielleicht mal in einem Dorf oder an einer Kontrollstelle vorbei schauen wollte nur um zu gucken! Aber nicht zur Unterstützung! Weiß da jemand bescheid?

Wenn du dich mit deinem Bruder verabredest (und er mit einem Kfz. unterwegs ist), zählt das als Begleitfahrzeug. In einem Dorf verabreden ist tabu, das ist ausschließlich an den Kontrollstellen und ggf. an gesondert beschriebenen Stellen erlaubt. Außerdem muss dein Bruder das Begleitfahrzeugschild ständig am Fahrzeug haben und er darf sich nur auf der für Begleitfahrzeuge vorgegebenen Strecke bewegen. Andernfalls kannst du dir Zeitstrafen einhandeln. Lies am besten §17 durch: http://www.paris-brest-paris.org/index2.php?lang=en&cat=randonnee&page=…

Wenn dein Bruder rein als Zuschauer kommt und ihr euch dabei zufällig trefft, ist eine Anmeldung als Begleitfahrzeug unnötig. Idealerweise bringt er dann Klapptisch, Kaffee und Kuchen auch für die anderen Teilnehmer mit 😉 Etwa wie hier im Aufmacher: http://eprider.blogspot.com/2015/08/living-dream-one-account-of-paris-b…