Herzlich willkommen auf der offiziellen Webseite der Audax Randonneurs Allemagne (ARA)!

Audax Randonneurs Allemagne (ARA) ist ein offener Zusammenschluss für alle, die Freude am sportlich orientierten und gemeinschaftlichen Radfahren haben. Aus Begeisterung für die geniale Einfachheit des Radfahrens organisieren wir deutschlandweit Langstrecken von 200 bis 1200 Kilometer.

Über die persönliche Herausforderung hinaus verstehen wir unsere Brevets als Impuls für ein soziales und umweltorientiertes Miteinander sowie als Beitrag zur Völkerverständigung - wer einmal bei Paris-Brest-Paris Randonneur dabei war, versteht, was gemeint ist!


 

Seit dem Flèche Allemagne, dem größten deutschen Flèche, der bisher abgehalten wurde, ist viel Zeit verstrichen. Wir hatten bereits Nachfragen, wo denn die Ergebnisse bleiben. Nun endlich könne wir vermelden: sie sind da!

In der Datenbank sind sie abrufbar. Die Unterlagen werden in Kürze verschickt.

Der nächste Flèche wird entsprechend der Beschlussfassung in der diesjährigen Organisatorenversammlung am 11./12. November in Berlin im Jahr 2020 stattfinden.

Aufgrund verschiedener Schwierigkeiten und Umstände wird es 2018 in Münster - anders als angekündigt - keine Brevets geben. Wir wissen, dass dies für die zahlreichen dort startenden Teilnehmer eine böse Überraschung darstellt und möchten uns für etwaige Unannehmlichkeiten bei allen entschuldigen. Wir wissen um den Zuspruch des Startortes und den Bedarf an Startplätzen und werden uns bemühen, den Startort baldmöglichst weiterzuführen. Für den Augenblick bleibt nur, auf benachbarte Startorte auszuweichen.

Es wurde ja auch mal Zeit, dass man den Ötztal Radmarathon für nur 8 € radeln kann und dafür noch einige Extrahöhenmeter dazu bekommt!

Ab 2018 bietet ARA München/Oberbayern den Superrandonnée „Ötztal Rundfahrt“ an. Auf 613 km sind 8 Pässe mit insgesamt 10.500 Höhenmeter zurück zu legen.

Start und Ziel ist der S-Bahnhof Deisenhofen in der Nähe von München.

Die Randonneure in Deutschland und den Nachbarländern dürfen sich 2018 auf insgesamt 74 verschiedene Brevets verteilt auf fünfzehn Startorte mit einer Gesamtstreckenlänge von 30 000 Kilometer freuen - mehr als je zuvor! Darunter sind fünf Brevets mit eintausend oder mehr Kilometer Länge. Beste Voraussetzungen für die Vorqualifikation für Paris-Brest-Paris und ein guter Grund, auch im Winter das Rad zu bewegen. 

Die Details werden nach und nach auf den Internetseiten der jeweiligen Veranstalter veröffentlicht.